CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY & nachhaltiges Wirtschaften
CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY & nachhaltiges Wirtschaften

Was ist CSR?

CSR steht für Corporate Social Responsibility und bedeutet die gesellschaftliche Verantwortung eines Unternehmens. Insgesamt umfasst diese Verantwortung vier unterschiedlich gewichtete Ebenen, nämlich Wirtschaftlichkeit, Compliance, faire Geschäftspraktiken und Wohltätigkeit.

 

Die wirtschaftliche und rechtliche Verantwortung bilden als unterste Ebenen die Basis, auf der CSR im engeren Sinn von Fairness und Wohltätigkeit überhaupt erst entstehen kann. Nicht selten wird dabei übersehen, dass  faire Praktiken im Kerngeschäft über die gesetzlichen Erfordernisse hinaus die darüber liegende Stufe darstellen. Diese werden von der Gesellschaft allgemein erwartet und die Erfüllung dieser Erwartungen ist nicht nur „gut“, sondern birgt wirtschaftliches Potenzial in sich. Das ist der Grundgedanke des Business Case. Die oberste Stufe der Beteiligung an Wohltätigkeitsprojekten beeindruckt Stakeholder, wie Mitarbeiter und Kunden, und fördert deren Engagement für Ihr Unternehmen, aber es ersetzt nicht ein schlüssiges Fairness-Konzept in Ihrem Kerngeschäft.

 

Nachhaltigkeit ist mit CSR eng verwandt, nur der Fokus ist etwas anders. Hierbei geht es um die PPP-Bereiche Menschen (People), Umwelt (Planet) und wirtschaftlichen Erfolg (Profit). Viele Unternehmen legen den Fokus auf Umweltthemen und übersehen das Potenzial, das in den People-Themen steckt. Dabei ist eine schlüssige Balance zwischen allen drei Bereichen eminent wichtig.

Kontakt:

Prof. Dr. James Bruton

 

Nordhagener Str. 14
24398 Brodersby

 

E-Mail: james.bruton@online.de
Mobil: +49 152 54248909

Festnetz: +49 4644 9702978

Fax: +49 4644 9702979

 

Alle weiteren Kontaktinformationen sowie ein Kontaktformular finden Sie hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 Prof. Dr. James Bruton